Kerbl Hundemantel TEDDY

Hundemantel Test

In unterschiedlichen Größen ist der Mantel erhältlich, ob Mobs oder Schäferhund, hier fühlt sich jeder wohl. Das Design ist zeitlos und stadt- und landtauglich. Mit den reflektierenden Streifen zudem auch noch von weitem sichtbar. Denn sie wissen ja, nachts sind alle Hunde grau. Um das zu verhindern, wurden rückblendende Applikationen mit eingearbeitet. So werden Spaziergänger, Radfahrer und andere Verkehrsteilnehmer, auf ihn aufmerksam. Das wind- und wasserabweisende Material ist auch für stürmische Spaziergänge ideal. So bleibt Ihr Hund bestens vor Wetterwidrigkeiten geschützt. Damit der Hundemantel im Winter auch optimal seinen Dienst erweist, muss er perfekt passen.

Messen Sie den Bauchumfang an der breitesten Stelle und zwar hinter den Vorderbeinen. Um ausreichend Bewegungsfreiheit zu gewährleisten, sollten Sie gut 5 bis 10 cm dazurechnen.

Der Halsumfang wird am Halsanfang gemessen, also an der breitesten Stelle.

Der Hund steht in aufrechter Ganghaltung. Dabei wird die Rückenlänge vom Schwanzansatz bis zum Widerrist gemessen.

Die Beinlänge des Hundes solle nur zum Teil bedeckt sein. Dabei messen Sie die Vorderbeine vom Pfoten Ansatz bis zum Widerrist. Bei den Hinterbeinen wird vom Pfoten Ansatz bis zum Schwanzansatz gemessen.

Mit den genauen Maßangaben können Sie den Mantel kaufen und er sitzt wie angegossen. Vergessen Sie dabei nicht, dass der Bewegungsradius gegeben sein sollte. Ist er zu weit bietet er keinen zusätzlichen Schutz vor Kälte und Wind, somit wird auch keine Wärme isoliert.

 

Vor – und Nachteile:

Im Winter an nasskalten windigen Tagen, wird auch Ihrem Hund ganz warm ums Herz. Das flauschige Innenfutter kuschelt sich an das seidige Hundefell und wärmt es zugleich. Das An- und Ausziehen geht problemlos einfach und Ihr Hund ist auch bei Schmuddel Wetter nicht mehr so schmutzintensiv. Gewöhnen Sie Ihren Hund Schritt für Schritt an sein neues Kleidungsstück. Das weckt sein Interesse und seine Neugier.

Vorteile:

  • Warmes angenehmes Teddyfutter
  • Wind- und wasserabweisend
  • Schmutzabweisend und atmungsaktiv
  • Kapuze abnehmbar
  • Bauchgurt individuell verstellbar
  • Sicherheitsstreifen reflektierend
  • Waschbar per Hand, oder bei 30 Grad Feinwäsche

 

Nachteile:

  • Kann bei ungenauer Messung etwas spannen oder zu weit sitzen

 

Fazit:

Der Hundemantel bietet ein perfektes Preis-/Leistungsverhältnis. Die hervorragende Qualität und ausgezeichnete Verarbeitung, sprechen von einer langen Lebensdauer. Hier wurde nichts dem Zufall überlassen. Das strapazierfähige Material aus Polyester macht jeden Hundeausflug unbeschadet mit. Gerade die Hundegesundheit steht im Fokus eines jeden Hundebesitzers. Hier kann der Mantel nur punkten. Denn er schützt vor Krankheiten, wie Infektionsgefahr, Blasenentzündung und Arthrose. Alte und kranke Hunde werden wieder mobil und gehen mollig warm eingepackt, gerne eine gemütliche Runde Gassi.

Zu Amazon